Rohrreaktor

Mit dem Axchem-Rohrreaktor kann man Abwasser im kontinuierlichen Betrieb behandeln. Einsatzgebiete sind Abwässer, zu deren Behandlung mehrere Dosierchemikalien notwendig sind.

Diese können sein:

• Koagulationsmittel
• Flockungshilfsmittel
• Säuren und Laugen zur pH-Regulierung
• Adsorptionsmittel

Der Rohrreaktor weist folgende Vorteile auf:

• Abwasser kann kontinuierlich behandelt werden
• Dosierung mehrerer Produkte sowie pH-Regulierung möglich
• kein großer Reaktionsbehälter notwendig
• Durchsatz ist den Gegebenheiten anpassbar
• geringer Personalbedarf
• geringer Überwachungsaufwand
• automatisierbar
• Reaktionszeit durch Rohrleitungslänge steuerbar
• mobil, dadurch an verschiedenen Stellen einsetzbar